• Standard_slider 1
  • Standard_slider 7
  • Standard_slider 6
  • Standard_slider 8
  • Standard_slider 3
  • Standard_slider 2
  • Standard_slider 4
  • Standard_slider 5

Testimonials

Sessions im Frühjahr 2019

" (...) Du hast mich in keiner Sekunde allein gelassen. Du warst die ganze Zeit körperlich präsent und Deine zarten Berührungen kombiniert mit Deinem kräftigen Zupacken …. absolut magisch. Die energetische Verbindung mit Dir habe ich als sehr viel stärker empfunden, unbeschreiblich intensiv. Du hast es geschafft, mit jeder Fesselung die Intensität noch zu steigern und die letzte Fesselung mit dem Einsatz der Peitsche….  einfach unglaublich.

 

Klaus Schorn arbeitet mit “Absolute Beginners”, also Menschen, die in ihrem Leben noch keinerlei sexuelle Erfahrungen gemacht haben.
Klaus war in einem Workshop bei mir und hat diesen Blogbeitrag verfasst. Danke - auch für Deine tolle Arbeit mit Menschen, Schorn-Coaching!! Übrigens habe ich auch ein offenes Herz und Hände für “Absolute Beginners.”

 

Marlen´s Art Bondage zu unterrichten ist tatsächlich einzigartig. Manchmal hat man weniger das Gefühl in einem Seile-Workshop zu sein, als vielmehr in einem Erfahrungsraum, in dem man rausfindet, wie LEBEN geht.

Ich habe mir etwas Zeit gelassen, um zu fühlen, welche Nachwirkungen deine Berührungskunst in mir hinterlassen hat.
Meine unmittelbaren Reaktionen hast du ja selbst erlebt. Du hast es geschafft, dass ich mich wirklich fallen lassen konnte. Und dies nicht nur in der Lust und dem - erträglichen - Schmerz. Als du mich gefesselt in deinen Armen wiegtest, hast du ein paar "harte Knoten" in meinem Herz gelöst, ebend meine Tränen. Das hat bisher niemand geschafft.

Sessions im Herbst 2018

 

"Liebe Marlen,

heute war ein Tag der unglaublichen Erfahrung für mich. Danke für das Privileg, dass ich Dich kennenlernen durfte. Die Session heute war sinnlich erotisch und hat Lust auf mehr gemacht. Es war aufregend,spannend und von mir aus hätte es noch ewig weiter gehen können.

Ich kann leider noch nicht in Worte  fassen, was Du in mir auslöst. Dafür danke ich Dir vielmals. Du bist ein ganz besonderer Mensch.