Marlens World2022-12-08T08:52:40+01:00
*S*EXPLORATIONS 2023

*S*Explorations

Deine Held*innenreise zu sexuellem Selbstbewusstsein

Von 03. November 2022 bis 16. Februar 2023 begleitet Dich *S*EXPLORATIONS durch Ende und Beginn eines Jahres. Du erhältst einen bislang einzigartigen, gebündelten Zugang zu meinem seit über einem Jahrzehnt gesammelten Wissen und Erfahrungen als Sex- und Kink-Educator.

Werde Held*in Deiner eigenen sexuellen Geschichte. Mach Dich zur Protagonist*in in der eigenen Erzählung Deiner sinnlichen Biografie. Mache Dich nicht länger abhängig von den Geschichten, die Dir in der Schulzeit, von Deinen Eltern,  in der Bravo, im Porno erzählt werden. Du kannst die Verantwortung für Deine Lust, Deinen Genuss, Dein Grundrecht als sinnliches Wesen selbst übernehmen. Nimm Dir diese kostbare Zeit für die Bandbreite Deines erotischen Selbst.

*S*EXPLORATIONS bietet Dir dafür einen sicheren Rahmen.

*S*Explorations

Deine Held*innenreise zu sexuellem Selbstbewusstsein

Von 03. November 2022 bis 16. Februar 2023 begleitet Dich *S*EXPLORATIONS durch Ende und Beginn eines Jahres. Du erhältst einen bislang einzigartigen, gebündelten Zugang zu meinem seit über einem Jahrzehnt gesammelten Wissen und Erfahrungen als Sex- und Kink-Educator.

Werde Held*in Deiner eigenen sexuellen Geschichte. Mach Dich zur Protagonist*in in der eigenen Erzählung Deiner sinnlichen Biografie. Mache Dich nicht länger abhängig von den Geschichten, die Dir in der Schulzeit, von Deinen Eltern,  in der Bravo, im Porno erzählt werden. Du kannst die Verantwortung für Deine Lust, Deinen Genuss, Dein Grundrecht als sinnliches Wesen selbst übernehmen. Nimm Dir diese kostbare Zeit für die Bandbreite Deines erotischen Selbst.

*S*EXPLORATIONS bietet Dir dafür einen sicheren Rahmen.

*S*Explorations

Deine Held*innenreise zu sexuellem Selbstbewusstsein

Von 03. November 2022 bis 16. Februar 2023 begleitet Dich *S*EXPLORATIONS durch Ende und Beginn eines Jahres. Du erhältst einen bislang einzigartigen, gebündelten Zugang zu meinem seit über einem Jahrzehnt gesammelten Wissen und Erfahrungen als Sex- und Kink-Educator.

Werde Held*in Deiner eigenen sexuellen Geschichte. Mach Dich zur Protagonist*in in der eigenen Erzählung Deiner sinnlichen Biografie. Mache Dich nicht länger abhängig von den Geschichten, die Dir in der Schulzeit, von Deinen Eltern,  in der Bravo, im Porno erzählt werden. Du kannst die Verantwortung für Deine Lust, Deinen Genuss, Dein Grundrecht als sinnliches Wesen selbst übernehmen. Nimm Dir diese kostbare Zeit für die Bandbreite Deines erotischen Selbst.

*S*EXPLORATIONS bietet Dir dafür einen sicheren Rahmen.

Du wünschst Dir Intimität, Intensität und Vertrauen im Kontakt?

  • Die Geschlechterbilder und Darstellung von Sex aus Hollywood, Vorabendserien, Pornos und sozialen Medien scheinen nicht zu Dir zu passen?

  • Deine Sehnsucht nach Berührung und Begegnung jenseits von Leistungsdruck und Performance wird größer und größer?

  • Du willst Dich nicht länger von Scham, Schuld und Tabu begrenzen lassen – weil Du im Gespür hast, dass sie Dich von Deiner Lebensenergie abschneiden?

  • Du suchst nach einem Ausdruck Deiner Sinnlichkeit und Sexualität, die zu Dir passt und Deinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht?

  • Du wünschst Dir eine offene und ehrliche Form über Sex und sexuelle Wünsche zu sprechen und zu kommunizieren, sowie Gegenüber, die dieses auch schätzen?

  • Du wünschst Dir Leichtigkeit, Neugier und die Lust am Spiel in Deinen sexuellen Begegnungen?

  • Du verspürst ein Drängen und eine Lust etwas zu entdecken, das in Dir schlummert?

  • Du lebst mit dem Gefühl, „Das kann doch nicht alles gewesen sein“?

Herzlich willkommen!
*S*EXPLORATIONS kann Dein Weg sein.

Feedback

„Dein Kurs ist so reich und voller Substanz“

In jedem geschriebenen Satz und jedem gesprochenen Wort spüre ich dein tiefes Anliegen, wirklich etwas Gutes zu geben und zu kreieren. Das kommt an. Ich spüre Ernsthaftigkeit und tiefe Liebe, gepaart mit Frische, Frechheit und Direktheit.

Danke!

„Leichte, schöne, feine Energie“

Seitdem ich bei dir angedockt bin fließt sehr viel leichte, schöne, feine Energie mehr und mehr durch mich, auch wenn immer wieder Tränen rollen. Es ist auf meinem Lebensweg vielleicht vergleichbar mit dem Gold, das in Japan genutzt wird um gebrochenes Porzellan wieder zusammen zu fügen.
Du ermutigst mich so wunderbar auf meinem Weg und diese feine Energie ist wie das Gold, das die manchmal noch nicht verbundenen Teile verbindet. Schön ist das. Und aufregend, und freudvoll, traurig zuweilen und höchst lebendig. Ich danke dir.

„Nah und warm selbst im virtuellen Raum“

Der Kurs ist nicht nur gefühl-voll sondern in seiner Struktur und seinen Inhalten klug und durchdacht. Diese Mischung mag ich sehr. Selbst im virtuellen Raum bist du nah und warm. Spürbar!

„Umfassend und einfühlsam“

Ich habe zuvor keine so umfassende und einfühlsame Zusammenstellung dessen gesehen, gelesen oder erlebt, was man braucht, um ein selbstbestimmtes, lustvolles und verbindendes Sexleben zu leben. Es geht nicht nur um Sex. Es geht um eine umfassende Art zu sein und in Kontakt zu gehen.

„Wirklich beindruckt“

Diese (S)Explorationen liegen für mich zwischen Abendunterhaltung mit einem gewissen Fun Factor und tiefenpsychologischer Gruppenselbsterfahrung. Ich muss sagen, dass es mich wirklich beeindruckt, was Du in diesen bisherigen Teilen Dir erarbeitet, was Du für uns aufgearbeitet hast.

In der jetzigen Form erleben ich es als produktive Überforderung. Und willst Du nicht eine Akademie gründen? Zugegeben: Du lädst Deine Teilnehmer dazu ein, selbstverantwortlich nur das und nur soviel aufzunehmen, was individuell passt.

Die Komplexität des Themas und der Umfang des gebotenen Materials reichen jedoch sicher für ein ganzes Jahr mit intensiven und angeleiteten Wochenenden. Und natürlich für das ganze Leben. Bin schon auf Dein Buch gespannt.

*S*Explorations

  • IST ERFAHRUNGSRAUM:

    Auch sexuell gilt: Selbst-Erkenntnis schafft Selbstbewusstsein.  Nur wenn Du Dich in sicherem Rahmen sexuell erlebst, erfährst und erspürst, erhältst Du umfassendes Wissen über Dein sexuelles Wesen, Deine Wünsche und Bedürfnisse. Erst dann bist Du unabhängig von gesellschaftlichen oder sozialen Erwartungen, die an Dich gestellt werden. Du kannst frei und für Dich entscheiden, was Du liebst und begehrst.

  • IST KOMMUNIKATION:

    Je mehr Du über Deine Bedürfnisse weißt, desto besser kannst Du diese auch anderen gegenüber kommunizieren: Mache aussprechlich, wer Du bist und was Du willst.

  • IST FORSCHUNGSRAUM:

    Erfahre Dich an Deinen Grenzen, ohne Dich zu überfordern. Dehne lustvoll Deine Komfortzone und entdecke Neuland. Feiere die Bandbreite Deines sexuellen und sinnlichen Horizonts: Vanilla und kinky,  animalisch und weich, wild und verletzlich, auf Augenhöhe und mit prickelndem Machtgefälle, dynamisch und in der Stille.

  •  IST SPÜR- UND REFLEKTIONSSRAUM:

    Eine Erfahrung bringt Dich nur weiter, wenn Du sie auch integrieren und reflektieren kannst. Hier hast Du den Raum nachzuspüren und Dich mit anderen Mitreisenden auszutauschen. Zudem begleitet das Team von Marlen Deinen gesamten Prozess. So landest Du auf Deiner Reise immer wieder im sicheren Hafen.

Kristina Marlen

ÜBER MICH

Ich bin Kristina Marlen –  tantrische Domina, Physiotherapeutin, Tänzerin. Seit mehr als einem Jahrzehnt halte ich vorwiegend im deutschsprachigen Raum aber auch international Workshops und Coachings rund um die Themen sexuelle Körperarbeit, Berührung, Bondage und BDSM.

Ich sehe es als meine Berufung, Menschen in ein sexuell erfülltes Leben zu begleiten und ihre Dämonen aus Schuld und Scham dabei hinter sich zu lassen. Ich habe mir erlaubt, Konventionen und kulturelle Normen zu verwerfen. Sexualität, Liebe und Beziehung sind ein magisches Dreieck, in dem die Energie frei fließen können muss. Dabei helfen keine Schablonen, sondern nur radikales Spüren und Ehrlichkeit.

Verkörperung und Sensibilisierung, Einvernehmlichkeit, Abenteuerlust, Improvisation und Mut zur Ekstase sind meine Themen.  Ich arbeite an einer Kultur des Mitgefühls, der Kooperation und der Liebe zum Leben.

Anpassung und Gefälligkeit – die üblichen weiblichen Rollenzuweisungen für Frauen – haben nie zu mir gepasst und waren doch auch für mich lange Thema. Ich musste selbst immense Befreiungsarbeit leisten, um die sinnliche, sexuell selbstbewusste und in sich ruhende Frau zu sein, die ich jetzt bin – und das Lernen hört zum Glück nie auf!

Ich weiß um die Kämpfe, die (Selbst-)Zweifel und die Widerstände, aber auch um die Sehnsucht, die kraftvolle und wilde Energie in mir freizulegen, die mich heute nährt. An dieser Sehnsucht erkenne ich die Reiselustigen, die sich auf den Weg machen wollen.

Spürst Du diese Sehnsucht auch? Mach Dich auf Deine Held*innenreise! Meine Unterstützung und jahrelange Erfahrung sind Dir gewiss.

Kristina Marlen

WARUM GERADE JETZT?

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit – und erst recht ist es nie zu spät für ein erfülltes und entdeckungsreiches Sexualleben.

Ganz gleich, an welchem Punkt Deiner Biografie Du stehst, ganz gleich ob Du in einer monogamen Beziehung, als Single oder in polyamoren Geflechten lebst:  Falls Du bereits seit einer Weile denkst: „Das kann doch nicht alles gewesen sein“ – dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt zu beginnen.

Diesen Kurs biete ich zum ersten Mal online an. Sei eine der Pionier*innen auf dieser ganz besonderen, neuen Reiseroute und sichere Dir die Teilnahme an *S*EXPLORATIONS zum halben Preis.

Mit S*EXPLORATIONS kannst Du:

  • mehr über Dich und Dein sexuelles Selbst erfahren
  • lernen, wieder Deiner Intuition zu vertrauen
  • Deinen Körper achtsam erforschen und ihm vertrauen
  • Deine Grenzen und Wünsche besser wahrnehmen
  • bessere sexuelle Kommunikation praktizieren
  • Deiner Abenteuerlust nachgehen
  • eine Bandbreite von Praktiken kennenlernen: Körperbewusstsein, Kultivieren sexueller Energie, Tantrische Massagen,  Adventures und Kinky Sex, Bondage, BDSM, Dominanz und Hingabe, und das Wissen, das es dazu braucht, um sicher zu spielen

Deine Vorteile:

  • Mehr Selbstbewusstsein: Wirkt wunderbar gegen Co-Abhängigkeiten, toxische Beziehungen, Süchte, Ängste, Zweifel, Körperhass und -scham. Es mildert außerdem Zweifel, Unsicherheit oder Ungnade gegenüber sich selbst.
  • Mehr Liebe, Begeisterung, Mitgefühl und Vertrauen mit Dir und Neugier auf Dich selbst: Du wirst mit Dir selbst auf eine Erfahrungsreise gehen. Dies wird Dir Sicherheit geben und Du wirst es Dir so schnell nicht vergessen.
  • Mehr Handlungsautonomie: Du lernst, Dein Sexleben selbst zu kreieren statt „Opfer“ der Geschehnisse zu bleiben.

Deine Held*innenreise

  • 03. NOVEMBER 2022 – 16. FEBRUAR 2023

    *S*EXPLORATIONS begleitet Dich durch Ende und Beginn eines Jahres. Durch die Rauhnächte und in der transformativen Zeit des Jahresbeginns kannst Du Dich selbst neu entdecken und Deine sexuelle Kraft erobern. Du selbst bestimmst, was Du auf Deiner Held*innenreise erreichen willst. 

  • 7 INTENSIVE MODULE

    Jedes der untenstehenden Module erstreckt sich über 2 Wochen. Exklusiv für dieses Format hergestellte Audio-Anleitungen und Video-Tutorials sowie wöchentliche Online-Treffen mit mir und Deinen Mitreisenden sorgen für Struktur. Gleichzeitig hast Du die Freiheit, die Inhalte ganz in Deinem Tempo aufzunehmen und für Dich zu verarbeiten.

  • 1: ANKOMMEN

    Du selbst bestimmst, was Du auf Deiner Held*innenreise erreichen willst. Mit meiner Unterstützung findest Du heraus
    – was Dein erotisches Kernthema ist
    – wie Du Scham und anderen Widerständen – den „Drachen“ auf Deiner Reise – begegnest
    – wie Du Deine Gefühle navigierst
    – was „Bremse“ und was „Gaspedal“ für Deinen Sex ist
    – wie Du Deine Grenzen wahrst und auch lustvoll erweiterst

  • 2: SELBSTLIEBE & SOLOSEX

    Was braucht es für eine sinnliche Kultur mit Dir selbst und genussvollen Solosex? Du lernst einen Raum für Dich zu schaffen und gewinnst Kenntnis über Dich . Du lernst Dich schätzen und auf Deinen Körper zu hören.

    Ekstase ist machbar – studiere Deine Ekstase-Tools und lerne Dich kennen über den Genusskompass. Love yourself first!

  • 3: SPRACHE & SEX

    Wie geht Einvernehmlichkeit? Was ist Konsens und wie stelle ich ihn her? Wie rede ich über meine Wünsche und meine Grenzen?

    Wie praktiziere ich sexuelle Kommunikation? Wie kann Sprechen über Sex sexy sein? Wie geht Dirty Talk?

    In diesem Modul lernst Du eine empathische Kommunikation mit Dir selbst und anderen über Deine Wünsche, Deine Bedürfnisse und Deine Sexualität.

  • 3: TANTRA & SEXUELLE KÖRPERARBEIT

    Du lernst einen wichtigen Kern tantrischer Rituale und Körperarbeit kennen. Durch bewusste Berührung entstehen magische und heilsame Räume.

    Du lernst die besondere Methode von Marlen kennen, mit dem Körper Deiner Partnerperson*en zu tanzen. Zuhören, nähren und energetisieren – das alles sind Qualitäten, die wir in diesem Teil des Kurses genau erforschen werden.

  • 4: BONDAGE – DIE MAGIE DER HINGABE

    In über einem Jahrzehnt habe ich eine ganzheitliche Methode des Bondage entwickelt, die weit über „Seile-Workshop“ hinausgeht.

    Lass Dir die Magie des Seils vermitteln: Ich zeige Dir, wie Du mittels weniger Techniken einen Raum der Hingabe, des Vertrauens und des Loslassens kreieren kannst.

    Du lernst konkrete Basistechniken für das Seil, aber vor allem die wichtigsten Tools um sofort eine fesselnde Session durchführen zu können.

  • 6: BDSM – SINNLICHE EXTREME

    Hier darfst Du ein weiteres Level Deiner Sexualität erforschen. Warum liegen Lust und Schmerz manchmal so nah beieinander? Kannst Du durch intensive Sinneserfahrungen Ekstase erleben?

    Du lernst die Poesie des Powerplay verstehen. Du erforschst, ob ein einvernehmliches Machtgefälle für Dich die Möglichkeit für tiefe Hingabe und sexuelles Loslassen sein kann. Hingabe ist auch eine spirituelle Kraft.

  • 7: SICHERE LANDUNG & AUSBLICK

    Eine Reise ist nur dann lehrreich, wenn Du die Erfahrungen auch auswerten und einsinken lassen kannst. Wir landen gemeinsam und integrieren. Die Gruppe Deiner Mitreisenden sowie mein Team und ich sind der Container, in dem Deine Erfahrungen sicher sind und Du Dich austauschen kannst.

    Aus dem Kontakt mit den Mitreisenden entsteht eine Community, die trägt – auch über das Training hinaus, denn ihr habt die Möglichkeit auf unserer Plattform in Mighty Networks im Kontakt zu bleiben.

*S*EXPLORATIONS ist etwas für Dich, wenn Du

  • Dich als Forschende begreifst, und Deinen sexuellen Horizont spielerisch erweitern willst

  • das Gefühl hast: „Das kann doch nicht alles gewesen sein!“

  • Deiner Sexualität und sexuellen Erfüllung mehr Raum und Wertschätzung geben willst

  • denkst, dass Sex für Dich mehr ist oder sein soll als die „Penis-in-Vagina“-3-Minuten-Nummer und Du einfach mehr willst: mehr Tiefe, mehr Intensität und mehr Wahrhaftigkeit

  • Techniken aus dem Tantra, BDSM oder Bondage in Deine sexuelle Erfahrung mit einbeziehen willst – und sei es als Experiment

  • den Mut hast zu einer intimen und puren Begegnung – zunächst mit Dir selbst

  • Tabus, Scham und Vorurteilen die Stirn bieten und Deine eigene sexuelle Wahrheit erforschen willst

  • neugierig darauf bist, eine offene Sprache und ehrliche Worte für deinen Sex und Deine Sexualität zu finden

  • die Schönheit entdecken willst, die hinter der Fassade von Normen, Optimierung und Performancedruck steckt

  • Deine Gefühle fühlen willst

*S*EXPLORATIONS ist nichts für Dich, wenn Du

  • keine Zeit, keine Energie und auch kein Geld für deine sexuelle Entwicklung investieren willst, weil Du glaubst, das werde sich alles „ganz natürlich“ ergeben

  • Deine sexuelle Erfüllung vom richtigen Partner/Partner*in abhängig machst

  • glaubst, dass Dein sexuelles Leben davon abhängt, ob Du einem Schönheitsideal entsprichst und dessen Erreichen Dein eigentliches Ziel ist, statt Dir das Fühlen zu erlauben

  • überzeugt bist, dass „sich einlassen“ nur was für Waschlappen ist und Dich von Deinen eigentlichen Zielen abhält

  • keinen Respekt vor Deinen Grenzen oder den Grenzen anderer hast

  • meinst, dass Sex nur „geil“ sein muss, und Du Dich nicht auf andere Gefühlsqualitäten in Deinem Körper einlassen möchtest

  • einen starken Fetisch hast und ausschließlich auf diesen fixiert bist

  • starke Traumatisierungen erfahren hast und diese noch nicht therapeutisch aufgefangen/behandelt wurden bzw. wenn Du keine Erfahrung darin hast, wie Du Dich containen kannst. Bewusstes und empathisches BDSM-Spiel kann für Traumata heilsam sein, doch *S*EXPLORATIONS ersetzt keine Therapie

  • an behandlungsbedürftigen sexuellen Störungen leidest – *S*EXPLORATIONS ist kein Ersatz für ärztliche oder therapeutische Behandlungen

WIE UNTERSCHEIDET SICH *S*EXPLORATIONS VON ANDEREN ANGEBOTEN?

  • Humor und Leichtigkeit sind unsere Leitsterne. Ohne sie geht nichts.

  • Wir arbeiten somatisch: Jede (Lern-)Erfahrung will gefühlt werden und braucht daher Praxis. Reine Theorie hilft nicht bei sexueller und seelischer Selbstentdeckung.

  • Sex ist mehr als Genitalien. *S*EXPLORATIONS bietet ein umfassendes Verständnis Deiner Sexualität. Es geht nicht nur um Sex- oder Massagetechniken einerseits oder rein psychologische Aspekte andererseits. *S*EXPLORATIONS nimmt Dich ganz. Unsere Perspektive auf Sexualität umfasst Deine körperlichen, seelischen, psychischen und spirituellen Anteile. Und sie alle sind willkommen.

  • In der Sexualpädagogik und -therapie wird vor allem geredet, es fehlen Berührung und unmittelbare Erfahrung. Häufig wird sich darin an unseren Problemen orientiert und nicht an unseren Ressourcen: dem Genuss und der Freude am Spielen. Diese Ressourcen gilt es zu entdecken! Sie sind ein schlummernder Teil von Dir, der geweckt werden will. Dieser hat die Kraft zu heilen.

Deine Vorteile

  • Sichere Dir den ersten Durchlaufs des Kurses zum Sonderpreis!

  • Du bist Pionier*in für ein Programm, das es so noch nie gegeben hat. Da Held*innen ohne Mut nicht ans Ziel kommen, ist dies der beste Zeitpunkt, um Deine Reise zu starten.

  • Dieses Programm wird möglicherweise im nächsten Jahr zu einer vollständigen Ausbildung entwickelt, wird umfangreicher oder wendet sich an Professionals. Vielleicht die einzige Gelegenheit, den Kurs so mitzumachen, wie er jetzt konzipiert ist!

  • Im Vergleich zu einem Präsenz-Workshop musst Du nicht reisen oder mit vielen fremden Menschen in einem Raum sein. Gerade für Menschen, die das für ihre intime Forschung nicht mögen oder die aus anderen Gründen nicht auf ein Liveseminar wollen oder können, ist das ideal. Beim e-learning kannst Du Dich voll auf Dich und Deinen Prozess konzentrieren. Solltest Du zusätzlich ein Seminar bei Marlen besuchen wollen, verzahnen sich die Inhalte des Onlineprogrammes und der Vor-Ort-Workshops perfekt.

Was passiert nach der Anmeldung?

  • Nachdem Du Dich angemeldet hast, bekommst Du eine Willkommens-Email mit dem Link zu unserem Mitgliederbereich „Mighty Networks“, in dem Dein Training abrufbar ist und eine spannende Community auf Dich wartet.

  • Du kannst ein Profil erstellen, und mit Deinen Mitreisenden in Kontakt gehen. Mighty Networks funktioniert ganz ähnlich wie Facebook, nur datengeschützt, von der amerikanischen Prüderie verschont und auch zwischenmenschlich safe. Du kannst Dich auch mit einem Nickname anmelden.

  • Du kannst Dich schon vor Kursbeginn mit dem Kick-off beschäftigen und Dich Deinen Mitreisenden vorstellen, bevor wir gemeinsam auf unsere Abenteuerreise starten.

  • Meine Community-Managerin holt Dich an Board, zeigt Dir, wie Du Dich auf der Plattform zurechtfindest und ist auch sonst  – genauso wie ich – für Deine  Fragen und Bedürfnisse da.

FAQ

Was ist wenn ich einmal nicht so schnell mitkomme, zum Beispiel weil ich beruflich oder privat für einen Weile stark absorbiert bin?2022-07-08T12:26:22+02:00

Setz Dich nicht unter Druck, falls Du nicht alle Hausaufgaben im Rhythmus der Freischaltung machen kannst. Jede Person hat ihr eigenes Lerntempo! Respektiere Deine Geschwindigkeit und mach Dir keinen Stress. Schalte Dich am Besten immer wieder in den Live-Calls dazu, um den Kontakt mit der Gruppe zu spüren und in der Praxis zu bleiben.

Bei einer Teilnahme stehen Dir alle Kursmaterialien für 1 Jahr zur Verfügung, so dass Du für Dich interessante Techniken immer nachholen oder wiederholen kannst.

Muss ich mich an den Gruppenchats und im Forum beteiligen?2022-07-08T12:25:54+02:00

Du absolvierst dieses Training in dem für Dich richtigen Tempo und gemäß Deinen Bedürfnissen. Falls Du das Training ganz allein und möglichst ungestört für Dich Schritt für Schritt durchgehen willst, bist Du frei dafür. Ich rege jedoch aus ganzem Herz an, Dich (auch) am gemeinsamen Austausch zu beteiligen. Probleme in unserer Sexualität entstehen viel zu häufig durch Sprechverbote, Tabus und das Gefühl, alles müsste im „stillen Kämmerlein“ stattfinden. Dadurch werden Probleme individualisiert.

Es kann wahnsinnig erfrischend und bereichernd sein, mit anderen Menschen offen über diese Themen zu kommunizieren. Häufig eignen sich Unbekannte zum „üben“ sogar besser als beispielsweise die eigenen Partner*innen. Sexualität wirft viele Fragen auf! Wenn Du mit anderen in Kontakt bist, wirst Du feststellen, dass Du nicht die einzige Person mit Unsicherheiten, Unwissen oder vielen Fragen bist. Menschen unterstützen Menschen und wir lernen als „Feld“ besser als allein – das ist einer der Grundpfeiler von Marlens Philosophie.

Denk nochmal darüber nach, ob Du Dich nicht doch immer mal wieder einbringen willst, um mit Deinen Mitreisenden „an Board“ zu bleiben! We are all walking each other home.

Muss ich mich mit meinem vollen Namen vorstellen?2022-07-08T12:25:18+02:00

Uns ist bewusst, dass wir uns mit intimen Themen in einer Gruppe von Menschen bewegen, die einander nicht kennen. Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig und liegt uns am Herzen. Bei Mighty Networks kannst Du Dich deshalb auch mit einem Nickname anmelden und Deine echten Kontaktdaten beispielsweise nur mit den Menschen teilen, mit denen Du Dich sicher fühlst.

Muss ich mich nackt vor anderen zeigen?2022-08-22T10:38:51+02:00

Das Wichtigste vorab: Du musst im Rahmen von *S*EXPLORATIONS nichts  tun, das Dir nicht gefällt, das Du nicht willst oder für was Du in diesem Moment nicht offen bist. Es wird gemeinsame Praxis-Calls geben, in denen Du die Kamera an- oder ausschalten kannst. Wenn dies für Dich zu diesem Zeitpunkt die beste Art ist, den Raum mit Dir oder Deinen Partner*innen zu schließen, ist das vollkommen richtig und valide.

Ich empfehle Dir allerdings das Experiment zu wagen und die Grenzen Deiner Komfortzone zumindestens testweise zu erweitern: Es kann ein wunderbares Erlebnis sein, vom sinnlichen kollektiven Raum zu profitieren. Sehen und Gesehen-Werden ist ein großer Teil menschlicher Sexualität, auch wenn unsere sexualrepressive Kultur uns gerne bei erloschenem Licht und höchstens zu zweit in die Schlafzimmer verbannt. Das hat nichts mit „glotzen“ zu tun – im Gegenteil üben wir das achtsame „Witnessing“ – die Zeug*innenschaft.

Ich bin nicht heterosexuell. Ist *S*EXPLORATIONS etwas für mich?2022-08-22T10:39:55+02:00

Ja, auf jeden Fall! *S*EXPLORATIONS ist offen für Menschen aller Geschlechter und aller sexuellen Orientierungen.  Menschen der LGBTQI* Community sind ausdrücklich willkommen.

Unter Marlens Kund*innen und den Teilnehmer*innen ihrer Workshops sind viele Frauen und queere Menschen. Wir öffnen seit Jahren auch in unseren Workshops exklusive queere Räume, z.B. bei Celebrating FLINT*. Wir arbeiten beständig an einer geschlechtergerechten Sprache und sind sensibilisiert für strukturelle Ungleichheit und Diskriminierungserfahrungen. Diversität ist unser Segen und der Ausweg aus rigiden Geschlechterstereotypen. Denn die sind schädlich für alle.

Ich bin in fester Partnerschaft und will mit niemand anderem Übungen machen, ist eine Teilnahme für mich sinnvoll?2022-07-08T12:23:53+02:00

*S*EXPLORATIONS wendet sich an Individuen. Du musst niemals Übungen mit jemanden machen, wenn Du das nicht oder nicht mit dieser bestimmten Person tun willst. Wenn Deine Partner*in offen für Experimente im Rahmen Deiner Reise ist, umso besser! Vielleicht entdeckst Du darin auch eine wunderbare neue Ressource für eure Partnerschaft, wenn ihr die (Partner-)Übungen gemeinsam macht!

Allerdings wäre es in diesem Fall noch besser, wenn auch Deine Partner*in sich zu *S*EXPLORATIONS anmeldet um die Beziehung zu sich selbst zu intensivieren. Das gibt eurer gemeinsamen Beziehung garantiert den absoluten Fireball unter der Motorhaube!

Ich habe mehrere Partner*innen, ist *S*EXPLORATIONS für mich geeignet?2022-07-08T12:31:15+02:00

Sowohl Singles als auch Menschen in jedweder Partner- oder Beziehungskonstellation sind herzlich willkommen!

Ich bin Single, ist *S*EXPLORATIONS das Richtige für mich?2022-08-22T10:40:46+02:00

Absolut! Das Training richtet sich ausdrücklich an Individuen, ganz gleich ob oder in welcher Beziehungskonstellation sie zu anderen stehen. Deine erste Beziehung ist die zu Dir selbst und *S*EXPLORATIONS ist darauf ausgerichtet genau diese ganz besonders zu stärken.

Es wird immer wieder Übungen geben, die Du mit einer Partner*in machen kannst. Die Übungen sind nicht unbedingt explizit sexuell – es geht auch um Nähe und Distanz, um Führen und Folgen, um Spüren und Verstehen. Du kannst diese Menschen entweder in der Gruppe („Mitreisende“) finden, falls sie in Deiner Gegend wohnen und Lust dazu haben, aber Du darfst auch beste Freund*innen, Nachbar*innen, Kumpel und so weiter fragen.

Falls Du für manche Übungen keine Partner*in findest oder es einfach nicht passt, weil Dir die Übung zum Beispiel zu intim erscheint um sie mit jemanden zu machen, mit dem Du die intime Ebene nicht teilst, bieten wir immer eine leichte Solo-Alternative an, die Du für Dich selbst praktizieren kannst. Manchmal hilft es auch, einfach dabei zu sein, zu zuhören, teilzunehmen. Die Gelegenheit im Leben wird sich auftun, in der du Dein neugewonnenes Wissen nutzen kannst.

Stell Dir vor…

  • … Du kennst Deine Wünsche und Bedürfnisse besser als je zuvor.

  • … Du bist in der Lage, Genuss zu erleben und kennst die Magie tiefer Hingabe.

  • … Du bekennst Dich zu Deinem Grundrecht auf Freude, Genuss und Verkörperung. Du feierst jede Zelle Deines fühlenden Selbst.

  • …  Du hast zu schätzen gelernt, welchen Wert Körperlichkeit in Deinem Leben hat, ganz gleich ob es um deinen sexuellen oder emotionalen Ausdruck geht.

  • … Du lernst immer weiter und immer wieder Deine Grenzen zu wahren und Deinem Instinkt oder Deiner Neugier zu folgen.

  • Kurz gesagt: Du hast ein besseres und intimeres Verhältnis zu Dir selbst und Deinem sexuellen Wesen.

Folge mir auf Social Media

Go to Top