Der Corona Virus zwingt uns alle in eine Pause.
So gebe auch ich mit Rücksicht auf die mögliche Verbreitung des Virus voraussichtlich keine Sessions bis Ende April. Ich gebe gern telefonisch Coachings, Unterricht und mehr. Dafür bin ich via E-mail erreichbar.
Der Workshop in Köln muss leider ausfallen und die Jahresgruppe beginnt im Juni. Weitere Infos folgen.

SPEZIELLE ANGEBOTE

Ich habe ein Angebot entwickelt, das Dich in Deinen Prozessen unterstützen kann – trotz der Krise.
Psychisch, körperlich, sexuell bin ich mit Dir, auch wenn wir uns gerade nicht persönlich treffen können.

Zum Angebot

SESSIONS

Sexuelle Körperarbeit, Tantra, Bondage, BDSM, Bizarres Spiel

Marlen berührt Dich. Jede meiner Sessions bedeutet für Dich eine intensive Begegnung mit einer starken, sexuell selbstbewussten und in sich ruhenden Frau. Ich verschaffe Dir ein unvergessliches sinnliches Erlebnis und Du erlebst die Magie des Loslassens. Ich berühre Dich mit meinen Händen und mit meinen ganzen Körper, und spiele mit Elementen des Bondage, BDSM und des Tantra. Bewusstheit und Ekstase sind vereinbar!

WORKSHOPS

Unterricht und Coaching für Gruppen, Einzelpersonen und Paare

Marlen führt Dich. Meine Workshops bieten Raum zum Erforschen, Spielen, Fühlen, Lernen.
Berührung, Intimität, Körperarbeit, Bondage, BDSM, Konsenskultur – Erweitere spielerisch die Grenzen Deines sinnlichen Repertoires. Ich schaffe einen sicheren Raum für alle Geschlechter.

In meinen Coachings kannst Du drängende Fragen zu Deiner Sexualität einbringen. Ob Du Techniken des BDSM, des Tantra und der sexuellen Körperarbeit erlernen möchtest oder Deinen eigenen Körper erforschen: ich begleite Dich mit Einfühlung, Wissen und Anstoß.

SPEAKER

Politische Vision für eine sexuelle Kultur

Marlen ist präsent. In Wort, Bild und Ton. Selbstbestimmte Sexarbeit und feministische Perspektiven auf Prostitution, Fragen zur sexuellen Kultur, Befreiung weiblicher* Sexualität, BDSM und Tantra, „Ask a sexworker“. Performances und Lectures. Ich freue mich auf Deine Einladung.

Frauen kaufen Sex

„Frauen kaufen Sex“  Kristina Marlen und zwei ihrer Kundinnen bei Frau TV. Beitrag von Uschi Müller.

Bondage Performance

Instant Intimacy: Performance beim Pornfilmfestival Berlin. Kristina Marlen fesselt Menschen aus dem Publikum.

zum ProstituiertenSchutzGesetz

Kristina Marlen auf dem Podium „Sexarbeit zwischen Kriminalisierung und Selbstermächtigung“.

BERÜHRUNG IST ESSENTIELL

Dein erotisches Potential, Deine tiefsten Sehnsüchte und Wünsche zu erkunden, ist eine Reise. Berührung und Kontakt sind elementar auf diesem Weg.

Der Weg des Tantra hält viele Möglichkeiten bereit, Dich zu öffnen und Deinen persönlichen Zugang zu Ekstase, Lust und Entspannung zu bereiten. Die Welt des BDSM (Bondage, Dominanz, Submission, Sado-/Masochismus) scheint davon nur auf den ersten Blick weit entfernt. Auf unserer Reise wandere ich mit Dir zwischen den erotischen Welten und verweile dort, wo Dein ureigenes, sexuelles Potential sich entfaltet.

Lass Dich von mir in einem Tanz der Empfindungen in die Welt sinnlicher Hingabe entführen. Entdecke durch meine Berührung Deine sinnliche Seite, Deine sexuelle Kraft und den erotischen Rhythmus, der Dich trägt. Ich arbeite mit verschiedenen Massagetechniken, mit Elementen aus Tanz, Tantra und BDSM. Dabei bin ich jederzeit mit meiner gesamten Präsenz, meiner Kreativität und meiner Sinnlichkeit für Dich da.

aktuelles

Das C-Wort: Angebote in der Krise

2. April, 2020|

Ich habe ein Angebot entwickelt, dass Dich in Deinen Prozessen unterstützen kann - trotz der Krise. Psychisch, körperlich, sexuell bin ich mit Dir, auch wenn wir uns gerade nicht persönlich treffen können.

Hure in Quarantäne

22. März, 2020|

Hure in Quarantäne - Öffentlicher Sex und Deine Errungenschaften – wie lange wird es dauern, bis wir Dich zurückerobert haben?"

termine

Die Jahresgruppe ist eine Chance für alle, die dran bleiben wollen. Lerne von der Pieke auf: Wir starten mit Basistechniken und verbinden diese von Anfang an mit Improvisation und Flow, wir üben Körpereinsatz und geschickte Seilführung, gehen weiter zu komplexeren Fesselungen und schliesslich zu den Suspension basics. Wir lernen den eigenen Körper und den Körper unserer Partner*innen kennen , wir spielen mit Seil in Bewegung auf dem Boden und gegen die Schwerkraft – Rope in motion und out of Gravity.

Weitere Infos findest Du hier.

Die Jahresgruppe ist eine Chance für alle, die dran bleiben wollen. Lerne von der Pieke auf: Wir starten mit Basistechniken und verbinden diese von Anfang an mit Improvisation und Flow, wir üben Körpereinsatz und geschickte Seilführung, gehen weiter zu komplexeren Fesselungen und schliesslich zu den Suspension basics. Wir lernen den eigenen Körper und den Körper unserer Partner*innen kennen , wir spielen mit Seil in Bewegung auf dem Boden und gegen die Schwerkraft – Rope in motion und out of Gravity.

Weitere Infos findest Du hier.

zu den terminen

meine letzten blogeinträge

NEWSLETTER

KONTAKT

in Deutschland: +49 (0)1577 131 2301