Herzlich willkommen in meiner Welt!

Körpernahe und sexuelle Dienstleistungen sind wieder erlaubt. Wenn Du geimpft gegen oder genesen von Covid19 bist, empfange ich Dich gern wieder zu Sessions oder Coachings in meinem neuen Studio in Berlin Mitte. Entweder bringst Du einen tagesaktuellen Test mit oder wir können zu Beginn einfach einen Test vor Ort machen. Natürlich kannst Du auch weiterhin meine Online-Angebote genießen. Hier findest Du auch alle Informationen rund um meine Workshops, Retreats und Jahresgruppe.

Stay risk-aware, safe and kinky – Yours, Marlen

SESSIONS

Sexuelle Körperarbeit, Tantra, Bondage, BDSM, Bizarres Spiel

Marlen berührt Dich. Jede meiner Sessions bedeutet für Dich eine intensive Begegnung mit einer starken, sexuell selbstbewussten und in sich ruhenden Frau. Ich verschaffe Dir ein unvergessliches sinnliches Erlebnis und Du erlebst die Magie des Loslassens. Ich berühre Dich mit meinen Händen und mit meinen ganzen Körper, und spiele mit Elementen des Bondage, BDSM und des Tantra. Bewusstheit und Ekstase sind vereinbar!

WORKSHOPS

Unterricht und Coaching für Gruppen, Einzelpersonen und Paare

Marlen führt Dich. Meine Workshops bieten Raum zum Erforschen, Spielen, Fühlen, Lernen.
Berührung, Intimität, Körperarbeit, Bondage, BDSM, Konsenskultur – Erweitere spielerisch die Grenzen Deines sinnlichen Repertoires. Ich schaffe einen sicheren Raum für alle Geschlechter.

In meinen Coachings kannst Du drängende Fragen zu Deiner Sexualität einbringen. Ob Du Techniken des BDSM, des Tantra und der sexuellen Körperarbeit erlernen möchtest oder Deinen eigenen Körper erforschen: ich begleite Dich mit Einfühlung, Wissen und Anstoß.

SPEAKER

Politische Vision für eine sexuelle Kultur

Marlen ist präsent. In Wort, Bild und Ton. Selbstbestimmte Sexarbeit und feministische Perspektiven auf Prostitution, Fragen zur sexuellen Kultur, Befreiung weiblicher* Sexualität, BDSM und Tantra, „Ask a sexworker“. Performances und Lectures. Ich freue mich auf Deine Einladung.

Frauen kaufen Sex

„Frauen kaufen Sex“  Kristina Marlen und zwei ihrer Kundinnen zu Gast bei Frau TV. Beitrag von Uschi Müller.

Marlen macht Mut

Echoes of intimacy – Stimmen und Resonanz der Teilnehmer*innen aus den Workshops von Kristina Marlen.

Prostituiertenschutzgesetz

Zwischen Diskriminierung und Selbstermächtigung: Kristina Marlen spricht zum Thema Prostituiertenschutzgesetz und selbstbestimmte Sexarbeit.

BERÜHRUNG IST ESSENTIELL

Dein erotisches Potential, Deine tiefsten Sehnsüchte und Wünsche zu erkunden, ist eine Reise. Berührung und Kontakt sind elementar auf diesem Weg.

Der Weg des Tantra hält viele Möglichkeiten bereit, Dich zu öffnen und Deinen persönlichen Zugang zu Ekstase, Lust und Entspannung zu bereiten. Die Welt des BDSM (Bondage, Dominanz, Submission, Sado-/Masochismus) scheint davon nur auf den ersten Blick weit entfernt. Auf unserer Reise wandere ich mit Dir zwischen den erotischen Welten und verweile dort, wo Dein ureigenes, sexuelles Potential sich entfaltet.

Lass Dich von mir in einem Tanz der Empfindungen in die Welt sinnlicher Hingabe entführen. Entdecke durch meine Berührung Deine sinnliche Seite, Deine sexuelle Kraft und den erotischen Rhythmus, der Dich trägt. Ich arbeite mit verschiedenen Massagetechniken, mit Elementen aus Tanz, Tantra und BDSM. Dabei bin ich jederzeit mit meiner gesamten Präsenz, meiner Kreativität und meiner Sinnlichkeit für Dich da.

Kristina Marlen

Stimmen

„Eine Reise zu Nähe und Energie“

Kintsugi, die japanische Kunst ein gebrochenes Gefäß mit Gold zu reparieren, kam mir in den Sinn, als ich die Energien im Raum spürte. So viele Emotionen wurden ausgelöst, Erinnerungen wachgerufen, so viel Mut bewiesen. Und am Ende hatten viele wunderbare menschliche Gefäße heilsame Erfahrungen gemacht.

„Danke für den queeren Powerraum“

Das Wiedererwecken der evolutionären Lust am Spüren, Wachsen, sich Ausbreiten, Sinne aktivieren, Kontaktsuchen. In genau so einem Energiefeld liebevoller Zugewandtheit möchte ich in der Welt sein, und ich merke, wie ich mich seitdem wieder ruhig und stark fühle.

„Du hast mir so gut getan“

Deine Wärme, Aufmerksamkeit und Zärtlichkeiten tragen mich immer noch. Ich denke an Details zurück, und mein Puls sinkt ab, ich bin entspannter, stressresistenter, lache öfter. Ich kann Dir dafür gar nicht genug danken.

„Rausfinden, wie Leben geht“

Marlens Art Bondage zu unterrichten ist tatsächlich einzigartig. Weil es nicht „nur“ ums Fesseln geht, sondern um den Menschen der fesselt und um den, der gefesselt wird – in seinem Empfinden, Fühlen & Denken. Nach diesem Workshop fesselt man einfach nie wieder wie zuvor.

Zu allen Feedbacks

aktuelles

termine

zu allen terminen

NEWSLETTER

KONTAKT

in Deutschland: +49 (0)1577 131 2301