Frauen haben ihre sexuelles Hoch ab Mitte dreißig, während bei Männern die Virilität ab vierzig durchschnittlich eher nachlässt. Dennoch ist es vor allem für Frauen ein (sexuelles) „Makel“, älter zu werden. Frauen wollen gefallen, und Männer wollen eine Jüngere. Warum wohl? Da ich versuche das P-Wort zu umgehen, sag ich’s mal so: Brainfuck! Was es jenseits der endlos langweiligen Klischees um Sex und Alter gibt, behandelt der Podcast „Midlife“ von Katja Bigalke und Marietta Schwarz in der Folge 11: Middlesex. Neben mir waren auch Karina Kehlet Lins und Laura Meritt mit dabei… 

Hier kannst Du reinhören.

Weitere Presse-Beiträge findest Du hier.

Foto: Toni Karat