BONDAGE RETREAT

„FLOW, FREEDOM AND RESTRAINT“
6 Tage Intensiv

Wenn Dein Körper gebunden ist, kann der Geist zur Ruhe kommen. Deine Rezeptivität, Deine Fähigkeit wahrzunehmen, ist um ein Vielfaches erhöht. Gebunden sein bedeutet einerseits, sich auf besondere Weise gehalten und geborgen zu fühlen, gleichzeitig gibst Du Dich mehr Preis, gibst Teile Deiner Selbstkontrolle ab, zeigst Dich. Darin gehalten zu sein, gehört zu den magischen Erlebnissen, die wir als Menschen machen können.

Marlen hat eine besondere Methode entwickelt, Seilbondage zu unterrichten. Der konsequente Fokus auf die Bewegung und den Flow beim Fesseln, das Bewusstsein für den eigenen Körper und den der Partner*in erlaubt es auch Anfänger*innen, schon nach kurzer Zeit inspirierende, effektive und lustvolle Ergebnisse mit dem Seil zu erzielen. Das Seil wird zur Verlängerung der eigenen Energie.

Bondage kann sexy sein, ästhetisch, spielerisch, herzöffnend, meditativ, beängstigend, technisch, rauh oder zärtlich. Dieser Workshop ist eine Einladung herauszufinden, was Dir daran gefällt.

Zudem werden Methoden vermittelt, wie sich Fesseltechniken in eine Tantramassage integrieren lassen. Je nach Level und Lernfortschritt der Gruppe arbeiten wir auch mit den Hängepunkten, um das Spiel in eine weitere Dimension zu öffnen. Der Schwerkraft trotzend, öffnet sich der gefesselte Körper zwischen Himmel & Erde.

Wir starten mit Basistechniken und verbinden diese von Anfang an mit Improvisation und Flow, wir üben Körpereinsatz und geschickte Seilführung, gehen weiter zu komplexeren Fesselungen und schliesslich zu den Suspension basics.

Wir versuchen den unterschiedlichen Bedürfnissen nach technischem Input, freiem Spiel und emotionaler Verarbeitung Rechnung zu tragen.

Voraussetzung für den Kurs ist, dass Du fließend einen Basisknoten fesseln kannst. Wünschenswerterweise hast Du auch schon mal die ein oder andere Oberkörper- oder Beinfesselung kennengelernt, einen Sinn für Friktionen, Spannung im Seil und Safety. Diese Aspekte werden aber im Workshop wiederholt und verfeinert.

Termin und Ort

folgen

Melde Dich schon jetzt für die Workshops an!
Übersicht aller Termine
weitere workshops

EARTH, WIND & FIRE

Die ist die Möglichkeit, die Elemente Deines sexuellen Potentials zu erforschen.

ERDE

Erde ist die Mutter, die Basis für die Arbeit von Marlen.

WASSER

Wasser steht für Gefühl und ein Stück tiefer sinken.

FEUER

Schmerz, Präsenz und Lust.

LUFT

Wir öffnen uns mehr und mehr dem Material, das Ihr mitbringt!

SINN & SEIL

Shibari oder Kinbaku – das ist die Kunst der japanischen Seilbondage.

CHERCHEZ LA FEMME

Empfindest du dich als weiblich? Bist du eine Frau?

SENSE & PLAY

Die Welt des Tantra und die Welt des BDSM erscheinen nur auf den ersten Blick weit voneinander entfernt.

ÜBERWÄLTIGEND

Rough Body Play – wir experimentieren mit intensivem Körpereinsatz.

KINKY PLAYGROUND

Ein Nachmittag für alle, die gerne an den Grenzen spielen.

NEWSLETTER

KONTAKT

in Deutschland: +49 (0)1577 131 2301