FEUER

an den Grenzen

Schmerz, Präsenz und Lust. Wie ein magisches Dreieck spinnen sich diese Elemente in die Fantasien und auch die Praxis der Sexualität vieler Menschen.
Ob Du nur träumst davon, auch mal intensivere Sinneserfahrungen zu machen, ob Du schon Erfahrungen hast oder Dich längst Zuhause fühlst in der Welt des einvernehmlichen Spiels mit Macht und Hingabe, „Feuer“ ist Dein Spielplatz und Erfahrungsfeld.

Workshop Feuer

Du kannst das Verhältnis von Schmerz und Intensität erkunden, der Frage nachgehen, ob und wie diese Intensität Deine Lust unterstützt und neu definieren, was für Dich Genuss bedeutet. Ob Machtgefälle („Powerexchange“), das Gefühl von Kontrollverlust oder umgekehrt Dominanz Deine erotische Energie stärkt und nährt, kannst Du ebenfalls ausprobieren.
Kommunikation, Konsenz und Humor sind unsere engsten Begleiter*innen auf dieser Reise.

Du lernst an diesem Wochenende den Umgang mit unterschiedlichen Spielzeugen aus dem Soft BDSM Bereich, aber auch, was Du ganz ohne Hilfsmittel erreichen kannst. Nicht nur Technik, sondern innere Haltung zu Dominanz und Submission machen Dein Spiel auch zwischen den Ohren interessant.
Wenn du bereits im professionellen Bereich mit Sexualität arbeitest, zB als Escort oder Tantramasseur*in, bietet Dir dieser Workshop eine Erweiterung Deines Repertoires.

Das Wochenende ist angelehnt an die Session „Feuer“ von Marlen.

Termine

Zur Zeit keine Termine

Weitere Infos und Anmeldung

KURZ ERKLÄRT: MEINE PREISGESTALTUNG

Durch jahrelanges Feedback weiß ich von den heilenden und lebensbejahenden Auswirkungen, die einer Teilnahme an meinen Angeboten folgen können. Ich möchte den Zugang möglichst vielen Menschen offen halten, denn insbesondere in strukturell ökonomisch benachteiligten Gruppen besteht gleichzeitig oft ein besonders hoher Bedarf an sexueller Heilung und Selbstermächtigung. Durch eine solidarische Preisgestaltung und die Wertschätzung seitens finanziell besser gestellter Verbündeter, können magische Räume für jene geöffnet werden, die sonst vor der Tür stehen bleiben müssten. Vielen Dank für eure Unterstützung!

* Bitte wähle die Variante „Solidaritäts-Tarif“, wenn Du:
Gut bis sehr gut verdienst / Dich finanziell sicher fühlst / ausreichend Rücklagen hast / Du es dir leisten kannst, mehrere solcher Erlebnisse  oder (Kurz-)Urlaube im Jahr wahrzunehmen / Du meine Arbeit entsprechend unterstützenswert findest. Du trägst zur Erhöhung meiner Planungssicherheit und meiner Handlungsmöglichkeiten und damit zu einem langfristigen Erhalt und Ausbau meines Angebots bei. Du ermöglichst es mir außerdem, meinerseits Solidarität zu zeigen und günstigere Preise für Geringverdiener*innen anzubieten.

** Bitte wähle die Variante „Normal-Tarif“ , wenn Du:
Mittelmäßig verdienst / Rücklagen bilden kannst / Du es dir leisten kannst, 1-2 solcher Erlebnisse oder (Kurz-)Urlaube im Jahr wahrzunehmen.

*** Bitte wähle die Variante „Budget-Tarif“, wenn Du:
Kein regelmäßiges Einkommen hast / sehr wenig verdienst / Du dir ein solches Erlebnis nicht zum Normal-Tarif leisten könntest.  Falls du eine Ratenzahlung benötigst, sprich mich bitte an und wir sehen, was möglich ist.

weitere workshops

EARTH, WIND & FIRE

Die ist die Möglichkeit, die Elemente Deines sexuellen Potentials zu erforschen.

ERDE

Erde ist die Mutter, die Basis für die Arbeit von Marlen.

WASSER

Wasser steht für Gefühl und ein Stück tiefer sinken.

FEUER

Schmerz, Präsenz und Lust.

LUFT

Wir öffnen uns mehr und mehr dem Material, das Ihr mitbringt!

SINN & SEIL

Shibari oder Kinbaku – das ist die Kunst der japanischen Seilbondage.

CHERCHEZ LA FEMME

Empfindest du dich als weiblich? Bist du eine Frau?

SENSE & PLAY

Die Welt des Tantra und die Welt des BDSM erscheinen nur auf den ersten Blick weit voneinander entfernt.

ÜBERWÄLTIGEND

Rough Body Play – wir experimentieren mit intensivem Körpereinsatz.

KINKY PLAYGROUND

Ein Nachmittag für alle, die gerne an den Grenzen spielen.

NEWSLETTER

KONTAKT

in Deutschland: +49 (0)1577 131 2301